Dreharbeiten für «Homeland» beginnen im Juni in Babelsberg

Die Dreharbeiten für die fünfte Staffel der US-Erfolgsserie «Homeland» starten Anfang Juni im Studio Babelsberg. Die Potsdamer Filmfabrik ist ausführende Produktionsfirma. Man drehe im Studio, aber auch in Berlin, sagte ein Studiosprecher. CIA-Agentin Carrie Mathison, gespielt von Claire Danes, zieht in der fünften «Homeland»-Staffel aus der afghanischen Hauptstadt Kabul in die deutsche Hauptstadt um. «Homeland» ist damit die erste US-Serie, von der eine Staffel komplett in Deutschland hergestellt wird.