Drei deutsche Regisseure gewinnen Studenten-Oscars

Drei deutsche Nachwuchsregisseure sind die diesjährigen Gewinner der Studenten-Oscars in der Sparte «Ausländischer Film». Wie die Oscar-Akademie in Beverly Hills mitteilte, setzten sich die Filme «The Last Will» von Dustin Loose, «Everything Will Be Okay» von Patrick Vollrath und «Fidelity» von Ilker Çatak gegen die internationale Konkurrenz durch. Die drei deutschen Gewinner können die Preise am 17. September in Los Angeles in Empfang nehmen. Erst bei der Verleihung wird bekannt, wer von ihnen den Oscar in Gold, Silber oder Bronze erhält.