Drei Festnahmen bei Anti-Terror-Einsatz

Denis (dpa) - Bei dem Anti-Terror-Einsatz in Saint-Denis nördlich von Paris sind drei Verdächtige festgenommen worden. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittler. Bei dem Einsatz wurden mindestens zwei Verdächtige getötet. Eine Frau sprengte sich selbst in die Luft. Mehrere Verdächtige hatten sich in einer Wohnung verschanzt.