Drei Geschwister ertrinken in ungesichertem Löschteich in Hessen

Drei Geschwister im Alter von fünf, acht und neun Jahren sind in einem Löschteich im nordhessischen Neukirchen ertrunken. Anwohner hatten gestern Abend zunächst den bewusstlosen Fünfjährigen aus dem frei zugänglichen Teich geholt. Demnach hatte der elfjährige Bruder seine Geschwister gesucht und den Fünfjährigen im Wasser entdeckt. Daraufhin alarmierte er Nachbarn. Als klar wurde, dass noch zwei weitere Kinder vermisst wurden, begann eine groß angelegte Suche. Rettungstaucher konnten das achtjährige Mädchen und ihren neunjährigen Bruder nur noch tot aus dem Wasser bergen.