Drei Häuser bei Großbrand in Heider Altstadt zerstört

Bei einem Feuer im Altstadtkern von Heide sind drei Gebäude vollständig ausgebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr wurden 16 Menschen in Sicherheit gebracht, darunter Kinder und sechs Flüchtlinge. Verletzt wurde niemand. Der Feuerwehr zufolge handelte es nicht um ein Flüchtlingsheim. Rund 150 Einsatzkräfte versuchten am frühen Morgen das Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude in der Stadt in Schleswig-Holstein zu verhindern.