Drei Kinder getötet: Urteil gegen Mutter erwartet

Gut ein Jahr nach einer bayerischen Familientragödie mit drei toten Kindern will das Landgericht Landshut das Urteil gegen die angeklagte Mutter verkünden. Sie hatte in dem Verfahren eingeräumt, ihre sechsjährige Tochter und die neugeborenen Zwillinge erstickt zu haben.

Drei Kinder getötet: Urteil gegen Mutter erwartet
Armin Weigel Drei Kinder getötet: Urteil gegen Mutter erwartet

Anschließend hatte die 39-Jährige aus Freising die leblosen Körper in den Kofferraum ihres Wagens gelegt, war auf die Autobahn 92 gerast und hatte einen Unfall verursacht. Die Frau überlebte schwer verletzt und muss sich nun wegen Mordes und zweifachen Totschlags verantworten.

Die Angeklagte ist laut Gutachter vermindert schuldfähig. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Haftstrafe von 14 Jahren und sechs Monaten. Die Verteidigung 13 Jahre Haft.