Drei Männer sterben bei Autounfall in Brandenburg

Drei Männer sind in Brandenburg mit ihrem Auto gegen einen Baum gekracht und tödlich verletzt worden. Der Wagen sei in der Nacht nahe Reppinichen von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher in Potsdam am Morgen. Die Insassen starben noch in den Trümmern. Ein Mann war 38 Jahre alt, ein zweiter 47, sagte der Sprecher weiter. Das dritte Opfer konnte noch nicht identifiziert werden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.