Drei Menschen bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft verletzt

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bayreuth sind am späten Abend drei Menschen leicht verletzt worden. Sie seien mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Das Feuer war demnach im Bereich einer Küchenzeile im Dachgeschoss ausgebrochen - warum, ist noch unklar. In Vorra hatten Unbekannte letzte Woche einen als Flüchtlingsunterkunft umgebauten Gasthof und ein Wohnhaus in Brand gesteckt. Auf ein Nebengebäude sprühten die Täter eine Neonaziparole und Hakenkreuze.