Drei Menschen sterben in brennendem Auto vor Tian'anmen Platz

In einem brennenden Auto sind drei Menschen vor dem Tian'anmen Platz im Zentrum Pekings ums Leben gekommen. Der Jeep sei auf der Changan-Straße zwischen dem Tian'anmen Platz und der Verbotenen Stadt unterwegs gewesen, berichtete das Staatsfernsehen CCTV. Das Nachrichtenportal «Qianlong» schrieb hingegen, dass der Wagen eine Brücke unmittelbar vor dem Eingang zur Verbotenen Stadt gerammt habe, bevor er in Flammen aufging. Demnach sollen mehrere Polizisten und Passanten verletzt worden sein. Normalerweise ist der Bereich für Autos gesperrt.