Drei Tote bei Geiselnahme in Café in Sydney

Bei der Geiselnahme in einem Café in Sydney sind drei Menschen getötet und vier weitere verletzt worden. Unter den Toten sei auch der Geiselnehmer, ein 50-jähriger radikaler Iraner, teilte die Polizei mit. Zudem starben zwei Geiseln. Der Geiselnehmer hatte 17 Besucher des Cafés rund 16 Stunden in seiner Gewalt, ehe Sicherheitskräfte das Lokal stürmten. Laut Polizei war der Mann ein Einzeltäter. Er bezeichnete sich den Angaben zufolge selbst als muslimischer Kleriker und Heiler. Seine genauen Motive sind unklar.