Drei Tote in Kanada nach mutmaßlicher Armbrust-Attacke

Drei Menschen sind in der kanadischen Metropole Toronto bei einer mutmaßlichen Armbrust-Attacke getötet worden. Die Polizei teilte mit, dass drei Tote auf einer Straße im Stadtteil Scarborough gefunden worden seien. Ein Mensch sei festgenommen worden, die Untersuchung dauere an. Ein Polizeisprecher sagte kanadischen Medienberichten zufolge, dass die Wunden der Toten augenscheinlich von Armbrustbolzen zu stammen schienen. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.