Drei Tote nach Schüssen in US-Gerichtsgebäude

In einem Gerichtsgebäude im US-Staat Michigan sind drei Menschen durch Schüsse ums Leben gekommen. Zwei von ihnen seien Gerichtsdiener und der dritte Tote der Schütze, berichtete der örtliche Sender ABC57 unter Berufung auf den zuständigen Sheriff. Demnach wurden auch mehrere Menschen verletzt, darunter ein Polizeibeamter. Nach weiteren Berichten soll der Täter ein Häftling gewesen sein, der sich möglicherweise wegen eines Gerichtstermins in dem Gebäude befand. Wie er zu der Waffe gekommen sei, werde noch geklärt. Polizisten hätten den Mann schließlich getötet.