Drei Tote und neun Verletzte bei Schüssen in US-Frauenklinik

Nach stundenlangem Nervenkrieg in einer Frauenklinik im US-Bundesstaat Colorado hat sich ein dort verschanzter Mann der Polizei ergeben. Bei einem Feuergefecht mit Beamten starben nach Polizeiangaben drei Menschen, darunter ein Polizist. Neun weitere Menschen - unter ihnen fünf Polizisten - wurden verletzt. Die genauen Hintergründe des Vorfalls in Colorado Springs sind noch unklar. Die Frauenklinik gehört zur Organisation Planned Parenthood und nimmt auch Schwangerschaftsabbrüche vor.