Drei Unfalltote und zwei Schwerverletzte in Thüringen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Thüringen sind am Abend drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann und ein zehnjähriges Kind wurden schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei Gotha sagte. Ein Auto war nahe Tonna im Landkreis Gotha ins Schlingern geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengeprallt. Der 59-jährige Fahrer des schlingernden Autos, seine 56-jährige Beifahrerin und eine 30-jährige Mitfahrerin starben noch an der Unfallstelle.