Dreifach-Erfolg für deutsche Rodlerinnen

Ausnahme-Rodlerin Natalie Geisenberger hat auch den Weltcup in Oberhof dominiert und auf der Thüringer Traditionsbahn ihren sechsten Sieg im siebten Saisonrennen gefeiert. Die Bayerin gewann vor ihren Teamkolleginnen Tatjana Hüfner und Dajana Eitberger.

Dreifach-Erfolg für deutsche Rodlerinnen
Jens-Ulrich Koch Dreifach-Erfolg für deutsche Rodlerinnen

In der Gesamtwertung baute Olympiasiegerin Geisenberger ihren Vorsprung auf Hüfner auf nun schon 195 Zähler aus. Anke Wischnewski als Fünfte komplettierte das starke deutsche Teamergebnis. Schon am Samstag hatten Felix Loch vor Andi Langenhan und Tobias Wendl/Tobias Arlt vor Toni Eggert/Sascha Benecken für deutsche Doppelerfolge gesorgt.