Dreijähriger tot geprügelt: Urteil erwartet

Im Prozess um den gewaltsamen Tod des dreijährigen Alessio wird heute das Urteil verkündet. Vor dem Freiburger Landgericht steht der Stiefvater des getöteten Jungen.

Dreijähriger tot geprügelt: Urteil erwartet
Patrick Seeger Dreijähriger tot geprügelt: Urteil erwartet

Der 33 Jahre alte Landwirt hatte zum Prozessauftakt Mitte September zugegeben, Alessio geschlagen zu haben. Der Dreijährige war verletzt worden und kurze Zeit später an den Folgen der heftigen Schläge gestorben. Die Tat hatte sich Mitte Januar auf dem Bauernhof der Familie in Lenzkirch bei Freiburg ereignet.

Ein psychiatrischer Gutachter hatte vor Gericht ausgesagt, der Landwirt sei voll schuldfähig. In der Kritik steht das zuständige Jugendamt. Es soll Warnungen ignoriert und Alessio nicht ausreichend geschützt haben.