Drei Töchter jahrelang eingesperrt: Mutter in Schweden in Haft

Das Schicksal dreier Töchter beschäftigt die Menschen in Schweden: Ihre eigene Mutter soll die Kinder jahrelang zu Hause eingesperrt haben. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft, Verwandte streiten über die Hintergründe des Falls. «Es ist die Rede von über zehn Jahren, eine sehr lange Zeit», sagte eine Polizeisprecherin in der südschwedischen Provinz Schonen der dpa. Medien zufolge war die 59-Jährige aus der Gemeinde Bromölla festgenommen worden, nachdem sich eine der Töchter befreien konnte.