Schlichter wollen im Kita-Tarifstreit Empfehlung vorlegen

Im Kita-Tarifstreit wollen die Schlichter heute ihre Empfehlung vorlegen. Die genaue Uhrzeit und der Ort sind noch unklar. Vor der Schlichtung war an den Kindertagesstätten rund einen Monat lang gestreikt worden. Die Fronten zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften waren verhärtet. Während der Schlichtung herrschte Friedenspflicht - die Streiks waren ausgesetzt. Die Gewerkschaften forderten bisher eine höhere Eingruppierung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst - und damit im Schnitt zehn Prozent mehr Lohn. Die Arbeitgeber lehnten das bis zuletzt ab.