Dresdens Polizeipräsident zufrieden mit Einsatz

Trotz der Störungen bei den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit durch pöbelnde Demonstranten hat sich Dresdens Polizeipräsident zufrieden gezeigt. Der Spagat zwischen einem bürgernahen bunten Fest und der erforderlichen Sicherheit sei gelungen, sagte Horst Kretzschmar. Der dritte und letzte Tag der Feierlichkeiten sei der Höhepunkt des Einsatzes gewesen. Kanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und andere Gäste waren gestern vor dem Festakt in Dresden von mehreren hundert Demonstranten beschimpft und angepöbelt worden.