Dritter Terrorverdächtiger nach Festnahme in U-Haft

Ein Bundesrichter hat auch für den dritten Terrorverdächtigen von Düsseldorf Untersuchungshaft angeordnet. Das sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Der 28-Jährige war am Vortag in einem Flüchtlingsheim in Brandenburg festgenommen worden. Zwei mutmaßliche Komplizen sitzen bereits seit gestern in U-Haft. Den Syrern wird vorgeworfen, im Auftrag der Terrormiliz IS einen blutigen Anschlag in Düsseldorf geplant zu haben. Ein vierter Beschuldigter ist in Frankreich inhaftiert.