Dschalili vor Präsidentenwahl im Iran weiter kompromisslos

Kurz vor der Präsidentenwahl im Iran zeigt sich einer der Favoriten, Atomchefunterhändler Said Dschalili, dem Westen gegenüber kompromisslos. Im Falle eines Wahlsieges werde es mit ihm vor allem im Zusammenhang mit dem umstrittenen Atomprogramm keine Änderungen geben, sagte er bei einer Wahlveranstaltung in Teheran. Dschalili gilt bei der Wahl als heimlicher Favorit, da er mit seiner regimetreuen Linie auf Stimmen aus vielen Lagern rechnen kann. Die Wahl beginnt morgen.