Berechnungspanne bei Ergo schreckt Lebensversicherungs-Kunden auf

Panne beim Versicherungskonzern Ergo: das Unternehmen hat die Bescheide hunderttausender Kunden korrigieren müssen. Nach Angaben des Unternehmens wurden in rund 350 000 Fällen Bescheide nachgebessert. Dabei verrechnete sich die Versicherung nach eigenen Angaben nicht nur zuungunsten ihrer Kunden. In vielen Fällen habe sie auch zu viel ausgezahlt oder überhöhte Summen gutgeschrieben. Betroffen sind Verträge mit beendeter Laufzeit und noch laufende Policen.