Düsseldorfs Flughafen gedenkt der Germanwings-Opfer mit Traueranzeige

Mit einer Traueranzeige hat der Düsseldorfer Flughafen der Opfer der Germanwings-Katastrophe vor einem Jahr gedacht. «Wir alle werden diesen tragischen Tag niemals vergessen, an dem so vielen Menschen auf sinnlose Weise das Leben genommen wurde», heißt es in der Zeitungsanzeige. Mit Schweigeminuten gedenken heute viele Menschen im französischen Le Vernet und in Haltern der Opfer des Absturzes. Der psychisch kranke Copilot hatte das Flugzeug absichtlich auf Absturzkurs gesteuert. Die 150 Menschen an Bord starben, darunter 16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus Haltern.