Duisburg muss gegen Würzburg Zwei-Tore-Rückstand aufholen

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss heute im Relegationsrückspiel gegen den Drittligisten Würzburger Kickers einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen. Die erste Begegnung hatte Würzburg mit 2:0 für sich entschieden. MSV-Trainer Ilja Gruew muss den gesperrten Kapitän Branimir Bajic ersetzen. Anpfiff im ausverkauften Duisburger Stadion ist um 19.10 Uhr.