Duisburg siegt gegen Paderborn

Der MSV Duisburg hat seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Zum Abschluss des zehnten Spieltags schlug der Aufsteiger den SC Paderborn mit 1:0. Dennoch blieb das Team mit jetzt fünf Zählern weiter auf dem 18. Platz. Das Tor des Abends erzielte der georgische Neuzugang Giorgi Chanturia. Erstliga-Absteiger Paderborn steckt nach der Niederlage als 15. wie die Duisburger im Tabellenkeller fest.