Duisburg verpatzt Saisonauftakt: 1:3 gegen Kaiserslautern

Der MSV Duisburg hat den Auftakt nach seiner Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga verpatzt. Der Aufsteiger kassierte am Freitagabend im Saisoneröffnungsspiel vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Kaiserslautern eine 1:3 (0:3)-Niederlage.

Duisburg verpatzt Saisonauftakt: 1:3 gegen Kaiserslautern
Ina Fassbender Duisburg verpatzt Saisonauftakt: 1:3 gegen Kaiserslautern

Nach dem ersten Tor der neuen Saison durch Kacper Przybylko in der 13. Minute unterlief MSV-Profi Kevin Wolze (18.) ein Eigentor. Mit seinem zweiten Treffer war noch vor der Pause Przybylko (29.) zur Stelle. Den Duisburgern gelang durch Branimir Bajic (81.) lediglich der Anschlusstreffer. Dem Verein war vor zwei Jahren wegen wirtschaftlicher Defizite die Zweitliga-Lizenz entzogen.