Dutt zur Situation beim VfB: «Ich habe meinen Anteil»

Sportvorstand Robin Dutt hat eine Mitschuld am anhaltenden Absturz des VfB Stuttgart eingeräumt und sich vor dem letzten Spiel in Wolfsburg kämpferisch gegeben.

Dutt zur Situation beim VfB: «Ich habe meinen Anteil»
Deniz Calagan Dutt zur Situation beim VfB: «Ich habe meinen Anteil»

«Ich habe meinen Anteil», sagte Dutt. «Ich werde auch kämpfen. Da müssen wir nicht um den heißen Brei rumreden. Das ist nicht nur ein Job», betonte Dutt. «Das ist auch bei mir Emotionalität. Ich bin hier aufgewachsen. Ich werde auch weiter hier leben. Ich weiß um meinen Anteil an der Situation und den will ich ausbügeln.» Seine volle Konzentration gelte der Partie beim VfL. Als 17. der Bundesliga kann der Fußballclub aus Stuttgart dort maximal die Relegation erreichen.