Ebola-Panne in US-Klinik

Der Ebola-Patient, der auf einer Isolierstation in Dallas liegt, war schon zwei Tage zuvor in der Klinik. Doch trotz der Symptome wurde er nicht auf Ebola hin untersucht - sondern mit Medikamenten wieder nach Hause geschickt.

Ebola-Panne in US-Klinik
Richard Rodriguez Ebola-Panne in US-Klinik