Edathy-Ausschuss befragt Ziercke

Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Edathy-Affäre steuert auf seinen zweiten Höhepunkt zu. Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hatte im Dezember schwere Vorwürfe gegen den früheren BKA-Präsidenten Jörg Ziercke erhoben. Heute wird Ziercke jetzt selbst als Zeuge aussagen. Die Ausschuss-Mitglieder wollen von ihm wissen, wie genau er Ende 2013 und Anfang 2014 über den Stand der Kinderporno-Ermittlungen gegen Edathy informiert war und wem er damals davon erzählte.