Deutschland trifft im Spiel um Platz drei bei der WM auf England

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten das Spiel um Platz drei bei der Weltmeisterschaft in Kanada am Samstag in Edmonton gegen England. Die «Lionesses» unterlagen Titelverteidiger Japan mit 1:2. Im Commonwealth-Stadion brachte Aya Miyama die «Nadeshiko» in der 33. Minute per Foulelfmeter in Führung. Fara Williams glich ebenfalls per Strafstoß noch vor der Pause aus. Der Siegtreffer für das Team von Norio Sasaki fiel in der Nachspielzeit durch ein Eigentor von Laura Bassett. Im Finale der Frauen-WM treffen Sonntag in Vancouver die USA und Japan aufeinander.