Ehefrau Melania findet Trumps Video-Äußerungen «inakzeptabel»

Melania Trump hat ihren Mann Donald für dessen vulgäre Bemerkungen über Frauen kritisiert. Die Worte seien inakzeptabel und beleidigend für sie. Das spiegele nicht den Mann wider, den sie kenne, heißt es in einer Erklärung. Sie hoffe, dass die Leute seine Entschuldigung annehmen, wie sie es getan habe. Die «Washington Post» hatte ein Video veröffentlicht, in dem sich der US-Präsidentschaftskandidat abfällig über Frauen äußert und sich mit sexuellen Übergriffen brüstet. Die Aufzeichnung stammt aus dem Jahr 2005, als Trump schon mit Melania verheiratet war.