Ehemaliger Kollege erschießt zwei Journalisten während Live-Interview

Im US-Bundesstaat Virginia hat ein früherer Kollege eine TV-Journalistin und einen Kameramann während eines Live-Interviews erschossen und die Tat gefilmt. Die Reporterin des Senders WDBJ7 interviewten in einem Shopping-Center eine Frau, als plötzlich Schüsse fielen. In einem Video sind etwa ein Dutzend Schüsse und Schreie zu hören. Journalistin Alison Parker wurde 24, Kameramann Adam Ward 27 Jahre alt. Nach einer groß angelegten Verfolgungsjagd wurde der Mann gefasst. Beim Versuch, sich das Leben zu nehmen, verletzte sich der Mann schwer.