Ehrmanns «Monsterbacke» beschäftigt Europäischen Gerichtshof

Der Früchtequark «Monsterbacke» beschäftigt heute (Donnerstag/0930) den Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Die Klage dreht sich um die Frage, ob der Joghurthersteller Ehrmann für den Früchtequark mit dem Slogan «So wichtig wie das tägliche Glas Milch!» werben darf.

Ehrmanns «Monsterbacke» beschäftigt Europäischen Gerichtshof
Franziska Kraufmann Ehrmanns «Monsterbacke» beschäftigt Europäischen Gerichtshof

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte die Luxemburger Richter in dem Fall um die Auslegung europäischen Rechts gebeten. Der BGH sah den Spruch kritisch, weil er die verbreitete positive Meinung über Milch einfach auf das Produkt übertrage. Dabei enthalte «Monsterbacke» fast dreimal so viel Zucker wie herkömmliche Kuhmilch. Ein Urteil wird in einigen Monaten erwartet.