Eil+++ FIFA-Ethikhüter: Freispruch für Russland und Katar

Die FIFA-Ethikkommission hat die kommenden WM-Gastgeber Russland und Katar von allen gravierenden Korruptionsvorwürfen freigesprochen. Das geht aus einem vom Fußball-Weltverband veröffentlichten Bericht hervor, in dem auch gegen alle anderen ehemaligen Bewerberländer für die Turniere 2018 und 2022 keinerlei Sanktionen gefordert werden.