Eil +++ Ärzte: Schumacher mit Hirnverletzungen im künstlichen Koma

Michael Schumacher hat bei seinem Skiunfall «im Gehirn weitverbreitete Verletzungen» erlitten. Sein Zustand sei «außerordentlich ernst», teilten die Ärzte des Krankenhauses in Grenoble am Montag in Grenoble mit. Schumacher wurde ins künstliche Koma versetzt.