Eil+++DFB-Sportgericht lehnt Einspruch von Hoffenheim nach Phantomtor ab

Das DFB-Sportgericht hat trotz des Phantomtores von Stefan Kießling eine Wiederholung des Bundesliga-Spiels von 1899 Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen abgelehnt. Es habe keinen Regelverstoß durch Schiedsrichter Felix Brych gegeben, begründete das Gericht in Frankfurt seine Entscheidung.