Ein deutsches Opfer nach Brand auf Adria-Fähre

Bei dem schweren Fährunglück in der Adria vor fünf Tagen ist auch eine Deutsche ums Leben gekommen. Das sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Das Wrack der verunglückten «Norman Atlantic» erreichte heute den Hafen der süditalienischen Stadt Brindisi, wo erstmals von Ermittlern und Experten begutachtet wurde. Dabei wurde auch die Blackbox des Schiffes geborgen. Insgesamt sind bei dem Brand auf der mit rund 500 Menschen besetzten Fähre am vergangenen Sonntag 13 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch zwei Einsatzkräfte.