Ein Dutzend Verletzte bei Luftturbulenzen - Schneestürme in Japan

Es ist der Alptraum jedes Flugpassagiers: Bei Turbulenzen über Ostasien haben sich mindestens ein Dutzend Fluggäste an Bord eines Passagierflugzeuges Verletzungen zugezogen. Die Maschine von American Airlines musste auf dem Weg von Seoul in die USA bei Tokio notlanden. Die Passagiere waren gerade beim Abendessen, als die Maschine plötzlich heftig zu wackeln begann. Getränke und Essen flogen durch die Kabine, einige der 240 Passagiere gerieten in Panik. Schnee und Sturm waren zu dem Zeitpunkt über Japan gezogen.