Ein Hauch Purpur - FDP will mit neuem Logo in die Offensive

Die FDP hat beim Dreikönigstreffen ein neues Parteilogo enthüllt. Neben den gewohnten Farben Gelb und Blau umfasst es nun auch Magenta. So wollen die Liberalen, die nicht mehr im Bundestag sind, moderner und sympathischer auf Wähler wirken. Scharf grenzte FDP-Chef Christian Lindner seine Partei von der rechtskonservativen AfD ab. Überraschend kündigte er an, dass die FDP sich wieder für Steuersenkungen starkmachen will. Das gescheiterte «Mehr-Netto-vom-Brutto»-Versprechen von 2009 gilt als Hauptgrund für das Scheitern bei der Bundestagswahl.