Ein Mix aus Nebel, Regen und wenig Sonne

Heute früh ist es teils neblig, teils klar. In Nebelgebieten besteht Glättegefahr durch Reif. Ab dem Vormittag ist es nach Nebelauflösung wolkig mit Aufheiterungen.

Ein Mix aus Nebel, Regen und wenig Sonne
Carmen Jaspersen Ein Mix aus Nebel, Regen und wenig Sonne

Im Südosten fällt anfangs noch etwas Regen, in höheren Lagen Schnee, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Zum Mittag zieht vom Saarland bis nach Nordfriesland wieder kompakte Bewölkung auf, greift weiter nach Osten über und nachfolgend beginnt es leicht zu regnen.

Die Temperatur steigt auf 7 bis 11 Grad, mit den höheren Werten im Westen und Südwesten. Es weht ein schwacher, an der Nordsee mäßiger Wind, der von Nordwest auf Südwest dreht.