Ein Toter bei Kumpel-Protest in Peru

Ein Mann ist in Peru bei Auseinandersetzungen zwischen Bergarbeitern und Polizisten getötet worden. Weitere 60 Menschen wurden am Dienstag - Ortszeit - bei den Zwischenfällen im Anden-Departement Junín verletzt, wie die Zeitung «El Comercio» berichtete. Die Bergarbeiter hatten eine der wichtigsten Landstraßen Perus bei La Oroya, 120 Kilometer nordöstlich von Lima, blockiert. Sie protestierten gegen die angekündigte endgültige Schließung des Bergwerks Doe Run.