Ein Toter bei Schießerei am Flughafen von Los Angeles

Bei der Schießerei am Flughafen von Los Angeles ist ein Beamter der US-Sicherheitsbehörde TSA ums Leben gekommen. Das teilte die TSA der Nachrichtenagentur dpa mit. Ein Schütze hatte nahe der Sicherheitskontrollen ein Sturmgewehr aus einer Tasche gezogen und das Feuer auf die Beamten eröffnet, teilte die Polizei mit. Sieben Menschen wurden nach Angaben der Flughafenleitung verletzt. Der Schütze hatte den Sicherheitsbereich durchbrochen und wurde kurz darauf von einem Polizisten mehrfach in die Brust geschossen. Der LAX-Flughafen von Los Angeles ist einer größten Flughafen der USA.