Ein Toter: Deutsche Flugzeuge bei Show in der Schweiz kollidiert

Bei einer Flugshow in der Schweiz sind laut Medienberichten zwei Maschinen der deutschen Formation Grasshoppers in der Luft kollidiert. Ein Pilot sei ums Leben gekommen, ein weiterer habe mit dem Fallschirm abspringen können, berichtete die «Basellandschaftliche Zeitung». Polizei und Feuerwehr bestätigten, dass es bei der Show auf dem Flugplatz in Dittingen unweit von Basel ein Flugzeugunglück gab, nannten jedoch zunächst keine Einzelheiten. Die Veranstaltung sei abgebrochen worden.