Ein Toter und mehrere Verletzte bei Explosion in Chemiefabrik

Bei einer Explosion in einer Chemiefabrik in Sachsen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Vier weitere wurden schwer verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Nähere Angaben zu den Opfern konnten die Einsatzkräfte noch nicht machen. Vermutlich sei in Pirna bei Dresden ein Heizkessel explodiert und habe massive Schäden angerichtet, hieß es. Außerdem sei ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern noch an. Die Umgebung der Fabrik wurde in einem Umkreis von 100 Metern aus Sicherheitsgründen vorsorglich gesperrt.