Einbrecher steigen während Christmette in Pfarrheim ein

Ausgerechnet während der Christmette sind Einbrecher an Heiligabend im pfälzischen Rodalben in ein Pfarrheim eingestiegen. Die Täter zerschlugen mit einem Pflasterstein eine Scheibe und durchwühlten im Pfarrbüro alle Schränke. Erbeutetet wurden 15 Euro Bargeld. Anschließend nahmen sie Laptop, Handy und Geldbörse aus der angrenzenden Wohnung des Pfarrers mit.