Einen Monat vor Sotschi: Neureuther holt sechsten Weltcup-Sieg

Einen Monat vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat Skirennfahrer Felix Neureuther seinen sechsten Weltcup-Sieg geholt und mit seinem Vater Christian gleichgezogen. Beim Flutlicht-Slalom in Bormio war der 29-Jährige am Montagabend schneller als Weltmeister Marcel Hirscher aus Österreich. Mit 0,36 Sekunden Rückstand wurde der Österreicher Zweiter. Platz drei ging an Manfred Mölgg aus Italien. Fritz Dopfer erreichte mit Rang acht sein bestes Slalom-Ergebnis der Saison. Philipp Schmid und Sebastian Holzmann hatten das Finale der besten 30 in Italien verpasst.