Einer der abgeschossenen russischen Piloten laut Rebellen tot

Einer der Piloten des in Syrien abgeschossenen russischen Kampfjets ist nach Angaben von Rebellen tot. Eine Gruppe mit dem Namen Zehnte Brigade verbreitete über das Internet ein Video, das den Leichnam zeigen soll. Zu sehen ist eine leblose Person in Uniform. Dazu heißt es, sie sei «durch die Hände von Rebellen» umgekommen. Nach dem zweiten Piloten werde gesucht. Türkische Streitkräfte hatten das russische Kampfflugzeug am Morgen nach eigenen Angaben im syrisch-türkischen Grenzgebiet abgeschossen.