Einer der meistgesuchten Terroristen Indiens gefasst

Einer der meistgesuchten Terroristen Indiens, Yasin Bhatkal, ist an der indisch-nepalesischen Grenze gefasst worden. Der Gründer der Terrorgruppe Indian Mujahideen werde derzeit vernommen, sagte Indiens Innenministe . Bhatkal wurde wegen mehrerer Bombenanschläge gesucht. Auf seinen Kopf war eine Belohnung von 7,5 Millionen Rupien, etwa 80 000 Euro, ausgesetzt. Die Indian Mujahideen werden für zahlreiche Attentate mit insgesamt Hunderten Toten in den vergangenen Jahren verantwortlich gemacht.