Einigkeit über Mindestlohn-Kommission - Starthöhe noch offen

Union und SPD haben sich über die Einsetzung einer Mindestlohn-Kommission verständigt, die jährlich die Höhe der Bezüge neu festlegen soll. Die Starthöhe des Mindestlohnes sei allerdings noch offen. Das teilten die Koalitions-Verhandlungsführer beim Thema Arbeit und Soziales, Ursula von der Leyen und Andrea Nahles, mit. Über die Starthöhe werde auf anderer Ebene entschieden, sagte Nahles. Union und SPD einigten sich auch bei den Themen Mütterrente und der Rente für Geringverdiener.