Eintägiger Streik am Mittwoch bei der Lufthansa

Bei der Lufthansa wird wieder gestreikt: Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat ihre Mitglieder für morgen zu einem eintägigen Ausstand aufgerufen. Deutschlandweit würden Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt, kündigte die Gewerkschaft an. Flüge der Lufthansa-Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings seien nicht betroffen. Das Langstreckenprogramm laufe wie geplant, teilte die Lufthansa mit. Den meisten Passagieren könnten Alternativen durch Umbuchungen auf andere Flüge angeboten werden. Ein Sonderflugplan soll heute im Internet stehen.